Fairtrade-Schulnetzwerk St. Georgen

St. Georgen ist am großen „Eine-Welt-Abend St. Georgen“ zu „Deutschlands erstem Fairtrade-Schulnetzwerk“ ausgezeichnet worden! Am Beispiel Fair Trade (bzw. weiter gefasst: „Bildung für nachhaltige Entwicklung“, BNE) zeigt sich, welche Chancen das Schulnetzwerk bietet.
Foto von Roland Sprich
Foto von Roland Sprich

Das Fairtrade-Schulnetzwerk-Team, bestehend aus Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern aller Schulen, unterstützt und begleitet die Eine-Welt-AG und initiiert neue Aktionen und Projekte.

Die schulübergreifende Eine-Welt-AG (ehemals Fair-Trade-AG) ist eine sehr aktive Gruppe von Schüler*innen aller Schulen des Schulnetzwerks, die sich alle zwei Wochen im Café Bohnenheld trifft, sich informiert und Aktionen rund um Nachhaltigkeitsthemen vorbereitet und durchführt. An der Rupertsbergschule gibt es zudem eine Fair-Trade-AG für Grundschüler*innen.

Die Aktionen laufen zum einen an den Schulen

 

...und zum anderen in der kommunalen Öffentlichkeit.


Die Schulen des Schulnetzwerks haben 2017 einen „Fairtrade-Schulnetzwerk-Kompass“ verabschiedet, mit dem sich das Schulnetzwerk verpflichtet, sich für Nachhaltigkeit und Fairen Handel einzusetzen.
Foto: Schwarzwälder Bote

Es gibt inzwischen viele fair gehandelte und nachhaltige Produkte an den Schulen. Im Bildungszentrum findet ein täglicher Fair-Trade-Pausenverkauf statt, betreut von der Eine-Welt-AG und den siebten Klassen des TSG.

Die Fairtrade-Teams sind regional gut vernetzt und haben Kontakte zu außerschulischen Bildungspartnern geknüpft, die inzwischen regelmäßig nach St. Georgen kommen (Eine-Welt-Forum Freiburg, „FAIR macht Schule“, „Bildung trifft Entwicklung“).

Über die Fairtrade-Schools-Kampagne haben sich internationale Kontakte nach Kolumbien („Chat der Welten“ des TSG), Kenia (Hope Theatre Nairobi) und Bangladesch (Menschenrechtlerin Taslima Akhter zu Besuch 2017) entwickelt.

Die Teams haben inzwischen schon zahlreiche Auszeichnungen erhalten (2000-Euro-Gewinn beim Schulwettbewerb der Sparkasse Schwarzwald-Baar 2016; „Klasse des fairen Handels“ 2016, 2017 und 2018; Auszeichnung durch das Förderprogramm „Demokratisch Handeln“ 2018, Nominierung für den Deutschen Engagementpreis 2018). Das motiviert für die Zukunft, sich weiterhin nach dem Motto „Think global – act local“ zu engagieren!

Unser neuer Flyer 2018 ist da!


 

Im Hochwald 8 • 78112 — St. Georgen • Tel. 07724 / 87140 • Fax: 07724 / 3318
| Impressum | Datenschutz | Sitemap | Schulleitung | Verwaltung |